Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Neubrandenburg (Landkreis MSE)

Neubrandenburg (ots) - Am 16.10.2017 ereignete sich gegen 19:00 Uhr ein Verkehrsunfall in der Demminer Str. in Neubrandenburg. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 52-jähriger Fahrer eines PKW Opel die Demminer Str. stadteinwärts. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er mit seinem PKW auf den Mittelstreifen und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Dabei verletzte sich der Fahrer und wurde durch einen Rettungswagen in das Klinikum Neubrandenburg verbracht. An der Laterne entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,00 EUR; am PKW ca. 6.000,00 EUR. Dieser war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Im Auftrag Steffen Mai Kriminalhauptkommissar Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: