Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

15.10.2017 – 01:13

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person in 17498 Mesekenhagen in LK VG

Greifswald (ots)

Am 14.10.2017 gegen 19:50 Uhr kam es in 17498 Mesekenhagen in der Greifswalder Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 61-jährige Fahrer eines PKW Renault befuhr dabei die Greifswalder Straße aus Richtung Stralsund kommend in Richtung Greifswald. Auf Höhe der Hausnummer 33 kam er dabei aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum. Durch den Aufprall schleuderte der PKW vom Straßenbaum weg, überschlug sich einmal und kam auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite an einem Baum zum Liegen.

Durch zwei Zeugen konnte der eingeklemmte Fahrzeugführer aus seinem stark deformierten PKW befreit werden. Bei dem Unfall wurde der Fahrzeugführer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen ins Universitätsklinikum von Greifswald gebracht werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000,-EUR.

Während der Unfallaufnahme musste die Greifswalder Straße für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt werden.

Im Auftrag

Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg