Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer in Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen)

Stralsund (ots) - Am 16.09.2017, gegen 13:50 Uhr, ereignete sich in Stralsund, Greifswalder Chaussee, ein Verkehrsunfall, bei dem ein 86-jähriger E-Bike Fahrer aus Stralsund leicht verletzt wurde. Die aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen stammende 49-jährige Fahrzeugführerin eines Mercedes Benz befuhr die Greifswalder Chaussee aus Richtung Brandshagen kommend, um in den Deviner Weg abzubiegen. Der Radfahrer befuhr den Radweg der Greifswalder Chaussee in Richtung Brandshagen. Die Mercedes-Fahrerin übersah beim Abbiegen in den Deviner Weg den Radfahrer und stieß mit diesem zusammen. In Folge des Sturzes verletzte sich der Radfahrer leicht und wurde am Unfallort ambulant behandelt. Am PKW und am Fahrrad entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 500,- Euro.

Im Auftrag

Holger Bahls

Polizeihauptkommissar

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: