Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person in Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots) - Am 10.08.2017 gegen 23:35 Uhr ereignete sich in Neubrandenburg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Der 30-jährige Fahrer eines PKW Audi befuhr den Friedrich-Engels-Ring. Auf Höhe der Einmündung Lessingstraße wollte er einem Tier ausweichen, welches über die Straße lief. Dabei kam der Audi-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge überfuhr er den Gehweg, dreht sich und stieß gegen zwei Betonpfeiler, welche den Balkon eines Wohnhauses abstützten. Der 30-Jährige aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wurde bei dem Unfall leicht verletzt und konnte nach kurzer Behandlung im Rettungswagen nach Hause entlassen werden. Die beiden Pfeiler wurden durch den Aufprall derart beschädigt, dass der Balkon absackte und nun durch den darunter befindlichen Audi gehalten wurde. Um den Audi bergen zu können, musste der Balkon abgestützt werden, dass dieser dabei nicht komplett abbricht. Dazu wurde das Technische Hilfswerk angefordert. Die Kameraden des THW sicherten den Balkon mittels Stützpfeilern und Querstreben. Am Audi entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,- Euro. Der Schaden am Wohnhaus kann noch nicht beziffert werden.

Im Auftrag

Holger Bahls

Polizeihauptkommissar

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: