Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer auf der K 35 (LK MSE)

Waren (ots) - Am 09.08.2017, gegen 14:20 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 35, zwischen Christinenhof und Schwinkendorf, zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein aus der Müritz Region stammender 18-jähriger Motorradfahrer befuhr mit seiner Yamaha die K 35 aus Richtung Christinenhof kommend in Richtung Schwinkendorf. Ein ebenfalls aus der Müritz Region stammender 28-Jähriger fuhr mit einem Traktor und Anhänger aus einer Nebenstraße kommend nach links auf die die K 35 in Richtung Christinenhof auf. Der Yamaha-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte in der Folge mit dem Anhänger. Der Kradfahrer wurde bei dem Unfall schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und ins Klinikum nach Neubrandenburg gebracht. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an. Am Krad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000,- Euro.

Im Auftrag

Holger Bahls

Polizeihauptkommissar

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: