Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand in Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen)

Stralsund (ots) - Am 31. Juli 2017 kam es gegen 22:45 Uhr zu einem Brand am Platz des Friedens in Stralsund. Direkt vor einem Mehrfamilienhaus gelagerter Sperrmüll geriet in Brand. Durch das Feuer wurden drei übereinanderliegende Wohnungen beschädigt. Zum Zeitpunkt des Brandes war nur eine der Wohnungen bewohnt. Der Wohnungsinhaber wurde auf das Feuer aufmerksam und konnte selbstständig und unverletzt das Haus verlassen. Der Brand wurde durch die Berufsfeuerwehr Stralsund gelöscht. Der Kriminaldauerdienst aus Stralsund hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung aufgenommen. Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Im Auftrag

Holger Bahls

Polizeihauptkommissar

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: