Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit Sachschaden unter Alkoholeinwirkung in Schönhausen, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Friedland (ots) - Am 30.07.2017 gegen 00:15 Uhr kam es in der Ortslage Schönhausen zu einem Verkehrsunfall. Hierbei kam ein 41-jähriger PKW Fahrer mit seinem Peugeot nach links von der Fahrbahn ab und landete im Garten eines Einfamilienhauses. Dabei fuhr der Mann gegen den Gastank auf dem Grundstück und verrückte diesen leicht. Die Feuerwehr war mit 11 Kameraden vor Ort um die äußere Sicherheit des Tanks zu prüfen. Der Tank wurde durch den Zusammenstoß nicht ernsthaft beschädigt und so konnte die Feuerwehr Entwarnung geben. Am Pkw des Mannes entstand jedoch ein wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 3000,-Euro. Nach dem Unfall entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle, wurde dabei allerdings gesehen und konnte namentlich benannt werden. Noch im Ort konnte der Mann gestellt werden. Er war augenscheinlich stark alkoholisiert und wies leichte Verletzungen im Gesichtsbereich auf. Eine durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,6 Promille. Zur weiteren Beweisführung wurde das Fahrzeug sichergestellt und der Mann zur Blutprobenentnahme in ein Krankenhaus verbracht. Eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde erstattet.

Im Auftrag Peter Wojciak Polizeihauptkommissar Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: