Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person auf der Insel Usedom im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Heringsdorf (ots) - Am 28.07.2017 um 17:38 Uhr wurde die Leitstelle der Polizei über einen Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person informiert. Bei Eintreffen der Beamten vor Ort stellte sich der Unfall wie folgt dar. Der 46 Jahre alte Fahrer eines Trike`s aus Baden-Württemberg befuhr die Landstraße 264 von Bannemin kommend in Richtung Trassenheide. Hinter ihm fuhr ein 53-jähriger Fahrzeugführer aus dem Land Brandenburg mit seinem PKW VW Passat. Auf Höhe der Unfallstelle wollte der PKW-Fahrer das Trike überholen. In diesem Moment beabsichtigte der Trike-Fahrer nach links abzubiegen. Es kam zu einem seitlichen Kontakt beider Fahrzeuge. In der Folge kam der PKW-Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu, die vor Ort ambulant behandelt wurden. Es entstand Sachschaden von ca. 11.000,-Euro. Der Fahrer des Trike blieb unverletzt. Die L 264 musste für die Unfallaufnahme und Bergung des PKW bis 19:10 Uhr voll gesperrt werden.

Im Auftrag Peter Wojciak Polizeihauptkommissar Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: