Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen in Greifswald (Landkreis V-G)

Greifswald (ots) - Am 25.07.2017 gegen 17:15 Uhr ereignete sich in Greifswald ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 61-jährige Greifswalderin befuhr mit ihrem Pkw VW die Schillerstraße. Auf Höhe der Einmündung Lessingstraße geriet sie aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Hyundai. Die Unfallverursacherin und auch die ebenfalls aus Greifswald stammende 47-jährige Fahrzeugführerin des Hyundai wurden schwer verletzt und zur weiteren Behandlung ins Klinikum Greifswald gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

Im Auftrag

Holger Bahls

Polizeihauptkommissar

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: