Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

01.07.2017 – 04:15

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Kabelbrand in einem Kurhaus in Binz, Landkreis Vorpommern-Rügen

Sassnitz (ots)

Am 01.07.2017 um 00:35 Uhr informierte die Rettungsleitstelle des LK Vorpommern-Rügen die Polizei darüber, dass im Kurhaus in der Strandpromenade in Binz die Brandmeldeanlage ausgelöst hat. Beim Eintreffen stellten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr fest, dass es in einem Kabelschacht, innerhalb der Zwischendecke oberhalb eines Technikraumes, im Erdgeschoss des Südflügels des Gebäudes zum Brand gekommen war. Das Feuer wurde durch die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr gelöscht. Es entstand Sachschaden von ca. 4.000,00 Euro. Etwa 200 Gäste, darunter eine Hochzeitsgesellschaft von 100 Personen mussten kurzzeitig aus dem gefährdeten Bereich evakuiert werden. Es wurden keine Personen verletzt. Als Brandursache wird gegenwärtig von einem technischen Defekt ausgegangen.

Im Auftrag Peter Wojciak Polizeihauptkommissar Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung