Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

06.06.2017 – 15:00

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Einbruchsdiebstähle in Strasburg

Strasburg (ots)

In der heutigen Nacht, gegen 02:10 Uhr meldete ein Hinweisgeber den Einbruch in eine Tankstelle Am Wäthering in Strasburg. Bisher unbekannte Täter drangen gewaltsam in das Gebäude ein. Eine Auflistung der erlangten Güter liegt noch nicht vor. Der entstandene Sachschaden muss ebenfalls noch erhoben werden.

Unweit dieser Tankstelle brachen unbekannte Täter in ein Autohaus ein. Sie durchsuchten mehrere Räume und entwendeten über 1000 EUR Bargeld aus einer Geldkassette.

Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass ein Verteilerkasten für die Versorgung des Gewerbezentrums angegriffen worden ist und es dadurch zu Störungen/ zum Ausfall des Telekommunikationsnetzes kam. Der entstandene Schaden bleibt zu erheben. Ein Zusammenhang mit den Einbruchsdiebstählen ist nahliegend, muss jedoch noch konkret ermittelt werden.

Zusammenhänge mit ähnlich gelagerten Vorfällen, wie den Einbruchsdiebstählen in Tankstellen im März in Strasburg und Ducherow werden durch die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Anklam geprüft.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

PKin Nicole Buchfink
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung