Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 36-Jähriger aus Stralsund vermisst

Stralsund (ots) - Seit dem 15.05.2017, um 21:00 Uhr, wird aus Stralsund der 36-jähriger Christian Müller vermisst. Der aus Berlin stammende Vermisste befand sich zur Behandlung im Klinikum West in Stralsund. Gegen 21:00 Uhr hat er das Klinikum verlassen und ist seit diesem Zeitpunkt orientierungslos. Herr Müller bedarf der ärztlichen Behandlung und ist auf Grund seiner Erkrankung orientierungslos. Zur Beschreibung kann gesagt werden, dass der Gesuchte ca. 176 cm groß ist, kurze mittelblonde Haare hat und ein sportliche Figur. Als Bekleidung trägt er eine blaue Jeanshose, einen blauen Parker und Turnschuhe.

Hinweise zu dem Gesuchten nimmt die Polizei in Stralsund unter der Telefonnummer 03831-28900, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de<http://www.polizei.mvnet.de> entgegen.

Im Auftrag

Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: