Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

18.03.2017 – 10:20

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Einbruchsdiebstahl in Heringsdorf (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Heringsdorf (ots)

Zu einem Einsatz in Heringsdorf wurde die Polizei am 18.03.2017 gegen 06:15 Uhr gerufen. Ein Hinweisgeber meldete über den polizeilichen Notruf den Einbruchsdiebstahl in ein Hotel in der Rudolf-Breitscheid-Straße. Unbekannte Täter drangen nach derzeitigem Erkenntnisstand im Zeitraum vom 17.03.2017 gegen 17:00 Uhr bis zum 18.03.2017 gegen 06:10 Uhr in das Objekt ein und betraten dabei mehrere Räumlichkeiten. Zu den entwendeten Gegenständen konnten zum Zeitpunkt der Anzeigeaufnahme noch keine abschließenden Aussagen getroffen werden. Der Sachschaden durch das Eindringen in das Hotel beläuft sich auf circa 200,- Euro. Die Kriminalpolizei hat in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise zum Tathergang, zum Verbleib von möglichem Diebesgut oder zu Tätern machen kann, wird gebeten, seine Wahrnehmungen im PR Heringsdorf (Tel.: 038378/279224) in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de mitzuteilen.

Polizeiführer vom Dienst, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg