Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

11.03.2017 – 14:19

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Versuchter Einbruch in eine Tankstelle in Sagard
Rügen (LK VR)

Sagard / Rügen (ots)

In der Zeit vom 10.03.2017, 21:30 Uhr, bis zum 11.03.2017, 06:30 Uhr,
versuchten bislang unbekannte Täter sich mittels eines Unterkeils und
einer Waschbesenstange Zutritt zu einer Tankstelle in der Sassnitzer 
Straße in Sagard auf Rügen zu verschaffen. Das Eindringen in die 
Tankstelle gelang jedoch nicht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 
550 EUR. Die Waschbesenstange sowie der Unterlegkeil stammen von 
einem LKW-Transport-Hof, welcher gegenüber der angegriffenen 
Tankstelle liegt.

Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit gemacht haben bzw. Hinweise zum
Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich an die 
Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395 / 5582 2224, an die 
Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder 
aber an jede andere Polizeidienststelle zu wenden. 


Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst (fh)
Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg
 

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell