Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Unbekannter Täter kleben ausländerfeindliche Aufkleber in 17367 Eggesin

Ueckermünde (ots) - Am 03.03.2017, in der Zeit von 21:00 Uhr bis 22:30 Uhr, klebten unbekannte Täter fünf Aufkleber an der Gebäude des Europäischen Jugend- und Sozialwerkes in Eggesin in der Bahnhofstraße. In dem Gebäude sind gegenwärtig noch 4 Asylsuchende untergebracht. Die Aufkleber hatten rechtsradikalen und ausländerfeindlichen Charakter. Alle fünf Aufkleber konnten durch die eingesetzten Polizeibeamten sichergestellt werden. Es wurde Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Unterstützung aus der Bevölkerung. Wer Angaben zu dem Sachverhalt machen kann, wird gebeten sich in der Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, in der Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de<http://www.polizei.mvnet.de> oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: