Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 86-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall in Eldenholz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

Waren (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am 18.01.2017 gegen 16.40 Uhr in Eldenholz bei Waren. Der 86-jährige Führer eines PKW Suzuki befuhr den Verbindungsweg/Alter Bahndamm in Richtung der dortigen Kleingartenanlagen und kam aus bisher ungeklärter Ursache auf winterglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab. Dabei stürzte er mit seinem Fahrzeug eine circa 5 Meter hohe Böschung herunter, so dass das Fahrzeug auf der Fahrerseite zum Stillstand kam. Durch Ersthelfer konnte der Fahrzeugführer aus seinem Fahrzeug lebend geborgen werden. Im eingesetzten Rettungswagen verschlechterte sich sein Zustand dann so stark, dass er trotz der durchgeführten Reanimationsversuche verstarb. Bei der anschließend durchgeführten Leichenschau des kassenärztlichen Notdienstes schloss der eingesetzte Arzt die Verletzungen infolge des Verkehrsunfalles als Todesursache aus. Am PKW entstand Sachschaden.

Polizeiführer vom Dienst, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: