PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

05.01.2017 – 20:21

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand in einem Mehrfamilienhaus in Züssow (LK VG)

Züssow (ots)

Am Donnerstag, den 05.01.2017, kam es gegen 16:20 Uhr zu einem Brand in Züssow, in der Gartenstraße 9. Nach ersten Erkenntnissen brach in einer Vierraumwohnung des fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses en Brand im Bereich der Küche aus. Im ganzen Wohnhaus kam es zu starker Rauchentwicklung, so dass ca. 30 bis 40 Personen evakuiert werden mussten. Diese Personen wurden zwischenzeitig im Gemeindehaus der Kirchgemeinde untergebracht. Eine männliche Person wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen aus der brennenden Wohnung geborgen. Der Mann wurde zur weiteren Versorgung ins Klinikum nach Greifswald verbracht. Neun weitere Personen wurden leicht verletzt. Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Anklam hat am Brandort unmittelbar die polizeilichen Ermittlungen aufgenommen. Noch in der Nacht kommt ein Brandursachenermittler zum Einsatz. Zur genauen Schadenshöhe und zur Brandursache können derzeit keine genauen Angaben gemacht werden.

im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg