Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

05.11.2016 – 15:28

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Reifen an mehreren Fahrzeugen zerstochen (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Ahlbeck (ots)

In der Nacht vom 04.11.2016 zum 05.11.2016 zerstachen bislang unbekannte Täter insgesamt sechs Autoreifen an sechs verschiedenen Personenkraftwagen in Ahlbeck. Die Fahrzeuge wurden auf dem Gemeindeparkplatz in der Lindenstraße in Ahlbeck abgestellt, der für jedermann frei zugänglich ist. Bei den verschiedenen angegriffenen Fahrzeugen wurde dabei jeweils nur ein Reifen zerstochen. Die Geschädigten haben mit einer Ausnahme ihren Wohnsitz in den umliegenden Gebäuden. Bislang konnten keine sachdienlichen Informationen zu den Tätern, dem Tatwerkzeug oder dem Tathergang gewonnen werden. Während der Anzeigenaufnahme durch die Polizei befanden sich weitere Fahrzeuge auf dem Parkplatz, die augenscheinlich keine Beschädigungen aufwiesen. Die Kriminalpolizei hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise zu möglichen Tätern oder zum Tathergang können der Polizei über das Polizeirevier Heringsdorf (Tel.: 038378/279224), jede andere Polizeidienststelle oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de mitgeteilt werden.

Polizeiführer vom Dienst, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung