Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person auf der L 273 (LK MSE)

Ivenack (ots) - Am 12.10.2016 um 20:00 Uhr kam es auf der Landesstraße 273 zu einem Verkehrsunfall. Die 26jährige Fahrerin eines Pkw Nissan Micra befuhr die Landesstraße von Stavenhagen kommend in Richtung Altentreptow. Auf Höhe des Waldgebietes kurz vor der Abfahrt nach Ivenack sprang ein Reh auf die Fahrbahn. Die Fahrerin des Pkw Nissan bremste, wich dem Reh aus, kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurde die Fahrerin leichtverletzt und im Krankenhaus Malchin ärztlich behandelt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 5.000,- EUR.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: