Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

29.09.2016 – 15:10

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Einbruchsdiebstahl in zwei landwirtschaftlichen Betrieben

Neubrandenburg (ots)

In den beiden Landkreisen Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte ereigneten sich in der Nacht vom 28. zum 29.09.2016 erneut Einbruchsdiebstähle in landwirtschaftlichen Betrieben. So verschafften sich unbekannte Täter in Helpt Zugang zu einem Bürogebäude einer Agrargenossenschaft und entwendeten einen Tresor. Dabei entstand ein Gesamtschaden von etwa 3.000 Euro. Auch in Groß Luckow machten sich Einbrecher im Büro eines landwirtschaftlichen Betriebes an einen Tresor zu schaffen. Angaben zum Sach- oder Stehlschaden können derzeit noch nicht gemacht werden.

In der Vergangenheit ereigneten sich eine Vielzahl von Einbruchsdiebstählen in landwirtschaftlichen Betrieben. Das Polizeipräsidium Neubrandenburg verzeichnet für das Jahr 2016 bereits über zwanzig Straftaten dieser Art. Dabei wurden diverse Gegenstände - etwa Werkzeug, verschiedene Fahrzeuge und insbesondere auch Pflanzenschutzmittel - entwendet. Seit mehreren Wochen sind verstärkt Kräfte in den Schwerpunktgebieten im Einsatz, in denen es vermehrt zu den Diebstählen gekommen ist.

Die Kriminalpolizeiinspektionen Anklam und Neubrandenburg haben die Ermittlungen wegen Einbruchsdiebstahls übernommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Katrin Kleedehn
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell