Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

29.09.2016 – 01:28

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf der Ladebower Chaussee bei Greifswald im LK VG

Greifswald (ots)

Am 28.09.2016 gegen 21:40 Uhr wurde der Polizei eine Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Ladebower Chaussee bei Greifswald gemeldet. Der 24-jährige Fahrer eines PKW Audi befuhr die Ladebower Chaussee aus Richtung Greifswald kommend in Richtung der Ortschaft Ladebow. In einer Kurve kurz hinter Greifswald verlor der Fahrer aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam mit diesem nach links von der Fahrbahn ab und durchfuhr den Straßengraben. Dort blieb er stehen. Bei dem Unfall wurde der Fahrzeugführer schwer und der 27-jährige männliche Beifahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000,-EUR. Während der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers festgestellt. Da der Fahrzeugführer einen freiwilligen Atemalkoholtest ablehnte wurde bei ihm eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell