Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

27.08.2016 – 16:17

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fahrradfahrer in Waren (Landkreis MSE)

Waren (ots)

Am 27.08.2016 kam es gegen 10:04 Uhr in Waren/Müritz, auf der Specker Str., an der Einfahrt zur Bootsschuppenanlage, zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Beteiligt waren hier ein PKW und ein Fahrradfahrer. Der 52-jährige Fahrer eines Citroen wollte von der Straße Am Seeufer kommend nach rechts in Richtung Bootsschuppenanlage abbiegen. Bei Abbiegevorgang übersah er den auf dem Radweg fahrenden, aus Richtung Fontanestraße kommenden Fahrradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 73-jährige Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Er wurde durch einen Rettungswagen ins Müritzklinikum-Waren verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Der entstandene Gesamtschaden beträgt ca. 200,00 Euro.

im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg