Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: öffentliche Versammlungen in Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots) - Am 12.08.2016 fanden in der Zeit von 17.30 bis 20.00 Uhr mehrere öffentliche Versammlungen des DGB und der demokratischen Parteien SPD, DIE LINKE und der AfD in der Neubrandenburger Innenstadt auf dem Marktplatz statt. Die Gesamtteilnehmerzahl aller Versammlungen betrug in der Spitze 340 Personen. 2 Personen wurden im Vorfeld der Versammlungen beim unberechtigten Plakatierungen festgestellt. Gegen sie wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Eine weitere Person führte als Versammlungsteilnehmer Tierabwehrspray bei sich. Gegen diese wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz eingeleitet. Die Versammlungen verliefen ruhig und störungsfrei. Polizeiführer vom Dienst/ Einsatzleitstelle/ Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: