Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Totalschaden eines Transporters nach Überschlag auf der A 20, - Neubrandenburg, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

AVPR Altentreptow (ots) - Am 07.08.2016 kam es gegen 05:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 20,zwischen der AS Neubrandenburg-Nord und Neubrandenburg-Ost Richtungsfahrbahn Stettin. Der 31-jährige polnische Fahrzeugführer befuhr mit seinem Transporter Peugeot Boxer, besetzt mit fünf weiteren Insassen, die A 20,in Richtung Stettin. Nach eigenen Angaben des Fahrers war er unaufmerksam durch Übermüdung und kam in der Folge mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich, rutschte die Bankette und anschließend einen fünf Meter tiefen Abhang hinunter und blieb dort stehen. Bei dem Verkehrsunfall wurde glücklicher Weise niemand verletzt. Am Unfallfahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 10.000 Euro. Die Bergung gestaltete sich schwierig und konnte nur mit einem Autokran durchgeführt werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: