Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Hakenkreuz an einem Wahlplakat in Quadenschönfeld festgestellt (LK MSE)

Neubrandenburg (ots) - Am Donnerstag, dem 28.07.2016, wurden die Beamten des Polizeihauptreviers Neustrelitz über Schmierereien an mehreren Wahlplakaten informiert. In der Ortschaft 17237 Quadenschönfeld wurden zwei Plakate der Partei SPD durch bislang unbekannte Täter beschädigt. Auf einem der 3,5 m x 2,5 m großen Aufsteller wurde ein 2 m x 2m großes Hakenkreuz gesprüht. Auf dem Zweiten wurden die Schriftzüge mit schwarzer Farbe überdeckt.

Weiterhin kam es in Neustrelitz in der Wesenberger Chaussee gegenüber eines Baustoffmarktes zu Beschädigungen an zwei Wahlplakaten der CDU. Diese haben eine Größe von 3 m x 3 m und wurden zwischen dem 27.07.2016, 22:00 Uhr und dem 28.07.2016, 05:15 Uhr mit grauer Farbe großflächig beschmiert.

Der polizeiliche Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

PHKin Carolin Radloff
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Telefon: 0395 / 5582 -2040
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: