Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß von Pkw und Transporter, B 109 Abzw. Kemnitz, Lks. V-G

Greifswald (ots) - Am Donnerstag, den 14.07.2016, um 13:37 Uhr, kam es auf der B109 im Landkreis Vorpommern-Greifswald (Lks. VG) zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.

Der 55jährige Fahrer von einem Renault Megane aus dem Lks. VG befuhr die B109 aus Richtung Greifswald kommend in Richtung Anklam. Ca. 200 m vor der Abfahrt nach Kemnitz (K20), geriet der Fahrer mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und stieß mit einem ihm entgegenkommenden Transporter Iveco zusammen.

Durch den Zusammenstoß wurden der Renault-Fahrer und seine 49jährige Beifahrerin leichtverletzt und zur weiteren Behandlung zum Klinikum Greifswald verbracht. Der Iveco-Fahrer blieb unverletzt.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 EUR. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Andreas Scholz

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: