Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit Sachschaden in Sietow

Röbel (ots) - Am 09.07.2016 um 14:15 Uhr befuhr eine 54jährige Fahrzeugführerin die L 24 in Richtung B 192. In der Ortslage Sietow übersah die Fahrzeugführerin einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden Pkw und fuhr auf diesen auf. Infolge des Anstoßes wurde dieser PKW auf ein drittes Fahrzeug aufgeschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 2500,- Euro, Personen wurden nicht verletzt.Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer des mittleren PKW nicht im Besitz einer gültigen Fahrfahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und eine gesonderte Anzeige gefertigt. Im Auftrag Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: