Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 51-jährige Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt, 17454 Zinnowitz, Insel Usedom, Lks. V-G

Zinnowitz (ots) - Am 09.07.2016 gegen 09:00 Uhr befuhr der 86-jähriger Fahrer eines grauen Pkw Nissan Note den Glienbergweg in Zinnowitz aus Richtung Möskenweg. An der Einmündung zur Alten Strandstraße musste er halten, da er sich nicht auf der vorfahrtberechtigten Straße befand. Eine 51-jährige Radfahrerin befuhr die Alte Strandstraße aus Richtung Bahnübergang in Richtung Neue Strandstraße. Der PKW-Fahrer übersah die Radfahrerin und missachtete deren Vorfahrt. Er fuhr auf die Alte Strandstraße und kollidierte mit der 51-jährigen. Diese stürzte durch den Zusammenstoß auf die Fahrbahn und wurde am Kopf schwer verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen.

Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Polizeiführer vom Dienst - Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: