Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorrollers auf der B196 (LK Vorpommern Rügen)

B196 LK Vorpommer Rügen (ots) - Eine 51-jährige Fahrerin eines Motorrollers befuhr gegen 15.40 Uhr die Bundestraße 196 (Stralsunder Chaussee) aus Richtung Tilzower Kreuzung kommend in Richtung Putbusser Kreuzung. Ca. 100 m vor der Ampelanlage Putbusser Kreuzung hielt eine 38-jährige PKW Fahrerin verkehrsbedingt an. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr die Rollerfahrerin ungebremst in das Heck des PKW. Sie prallte ab und stürzte. Dabei zog sie sich erhebliche Kopfverletzungen zu. Durch den unmittelbar eintreffenden Streifenwagen des Polizeihauptreviers Bergen wurde bis zum Eintreffen des Notarztes erste Hilfe geleistet.

Die verletzte Fahrerin des Motorrollers musste in das SANA-Krankenhaus verbracht werden.

Für ca. 30 Minuten wurde die B 196 zwischen beiden Kreuzungen voll gesperrt. Der erheblich beschädigte Motorroller musste durch ein Bergungsunternehmen geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 3000,-EUR.

Polizeiführer vom Dienst; Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: