Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit hohen Sachschaden auf der BAB 20 bei Grimmen

Grimmen (ots) - Am 05.07.2016 gegen 17:35 Uhr kam es auf der BAB 20 zu einem Verkehrsunfall. Der 51-jährige Fahrer eines PKW BMW befuhr die BAB 20 aus Richtung Lübeck kommend in Richtung Stettin. Zwischen den Anschlussstellen Grimmen West und Grimmen Ost kam er auf Grund den Fahrbahnverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit (regennasse Fahrbahn) mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier durchfuhr er einen Graben und einen Wildschutzzaun. Anschließend streifte er den PKW Opel einer 24-Jährigen, welche mit ihrem Fahrzeug auf einem Wirtschaftsweg parallel zur BAB 20 fuhr, und kam schließlich in einem Getreidefeld zum Stehen. Hierbei zog sich der 51-Jährige leichte Verletzungen zu. Der PKW BMW war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000,-EUR.

Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: