Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person auf der B 194 zwischen Steinhagen und Negast (LK VR)

Grimmen (ots) - Am 27.06.2016 gegen 19:15 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 194 zwischen Steinhagen und Negast ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und eine Person leicht verletzt wurden. Die 21-jährige Fahrerin eines PKW Skoda befuhr die B 194 aus Richtung Steinhagen in Richtung Negast. Als sie einen vor ihr fahrenden PKW trotz Sperrlinie überholen wollte, übersah sie die im Gegenverkehr befindliche 48-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Mercedes-Benz. Hierdurch kam es zu einem frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem die Fahrerin des Mercedes eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Der Skoda der 21-jährigen überschlug sich und kam im Straßengraben zum Liegen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Nachdem die Fahrerin des Mercedes durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden konnte, wurden beide Fahrzeugführerinnen ins Krankenhaus nach Stralsund verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000 EUR geschätzt. Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme und den Bergungsmaßnahmen für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt.

Im Auftrag Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: