Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einem getöteten Kradfahrer auf der K22 bei Rubenow im LK VG

Wolgast (ots) - Am 26.06.2016 gegen 19:45 Uhr befuhr die 24-jährige Fahrerin eines PKW VW Polo die K22 aus Richtung Rubenow kommend in Richtung Groß Ernsthof. Zur gleichen Zeit befuhr der 23-jährige Fahrer eines Krad Yamaha die K 22 in entgegengesetzter Richtung. Auf Höhe des Abzweiges nach Voddow wollte die PKW-Fahrerin nach links abbiegen und übersah dabei den im Gegenverkehr befindlich Kradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde der Kradfahrer schwer verletzt. Trotz sofort eingeleiteter Hilfe durch einen Notarzt erlag er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000,-EUR. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: