Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Hakenkreuzschmiererei an Thälmann-Denkmal in Stralsund (LK Vorpommern-Rügen)

Stralsund (ots) - Am 16.06.2016, gegen 13:30 Uhr wurde festgestellt, dass das Thälmann-Denkmal an der Sundpromenade in Stralsund beschmiert worden war. Unbekannte Täter beschmierten das Denkmal mit schwarzer Farbe unter anderem mit einem ca. 60 cm mal 60 cm großen Hakenkreuz und einer ca. 40 cm mal 60 cm großen Doppelsigrune.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: