Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

27.05.2016 – 22:57

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Aufkleber mit verfassungswidrigem Inhalt in Waren festgestellt - Täterin gestellt,(Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

PHR Waren (ots)

Am Freitag gegen 18:00 Uhr konnten Beamte des Polizeihauptreviers Waren eine 31- jährige Schwerinerin stellen, die in 17192 Waren,in der Goethestraße Aufkleber mit verfassungswidrigem Inhalt auf mehrere Straßenlaternen anbrachte. Die Aufkleber beinhalteten rechtsextreme Parolen und Symbole. Die bereits aufgeklebten Aufkleber(6cm x 6 cm) wurden umgehend entfernt sowie noch aufgefundene Aufkleber sichergestellt. Der kriminalpolizeiliche Staatsschutz Neubrandenburg hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen.

Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg