Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

15.05.2016 – 16:53

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Überfall auf Spielhalle in Stralsund (18437 Stralsund, Stadtteil Grünhufe)

PHR Stralsund (ots)

In den Mittagsstunden des 15.05.2016 wurde eine Spielhalle in Stralsund überfallen. Der maskierte Täter bedrohte die Angestellte und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit der Beute in bislang unbekannter Höhe entkam die Person. Die Angestellte blieb unverletzt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männliche Person, normale Statur, 170 - 175 cm groß, Dreitagebart.Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des schweren Raubes bzw. der räuberischen Erpressung aufgenommen.

Wer Hinweise zum Täter oder zur Tat machen kann, wird gebeten, sich an das Polizeipräsidium Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395/5582-2223, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de. zu wenden.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst, Polizeipräsidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg