Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Kind stürzt aus dem Fenster und verletzt sich lebensbedrohlich (Anklam, Landkreis Vorpommern - Greifswald)

PHR Anklam (ots) - Ein sechsjähriger Junge ist am 23.12.2015, gegen 21:00 Uhr beim Spielen am offenen Fenster aus dem zweiten Stock eines Wohnhauses in Anklam, in der Max-Planck-Str.gefallen. Die Verletzungen des Jungen sind lebensbedrohlich. Die Polizei geht nach bisherigen Ermittlungen von einem tragischen Unglück aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen am Unglücksort aufgenommen, um die genauen Umstände des Unfalls zu klären.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: