Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

26.11.2015 – 21:33

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Versammlung unter dem Motto "Heimat und Identität bewahren - Asylbetrug stoppen!" in Ueckermünde im LK VG

Ueckermünde (ots)

Am Donnerstagabend, dem 26.11.2015, fand in Ueckermünde eine bei der Versammlungsbehörde des Landkreises Vorpommern-Greifswald angemeldete Versammlung statt, die störungsfrei verlief. Das Polizeirevier Ueckermünde brachte 50 eigene und unterstellte Kräfte zum Einsatz. Unterstützung kam dabei aus dem Landesbereitschaftspolizeiamt MV, der Kriminalpolizeiinspektion Anklam und der Besonderen Verkehrsüberwachung Anklam.

An der angemeldeten Versammlung mit Aufzug in der Zeit von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr, unter dem Motto: "Heimat und Identität bewahren - Asylbetrug stoppen!", nahmen 140 Personen teil.

Zwei Versammlungsteilnehmer führten Schutzbewaffnung im Aufzug mit sich. Gegen diese beiden Personen wird wegen Verstoß gegen das Versammlungsgesetz strafrechtlich ermittelt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg