Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Räuberischer Diebstahl in Malchin Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Malchin (ots) - Am 25.11.2015, gegen 20:00 Uhr, wurde dem Polizeirevier Malchin ein räuberischer Diebstahl im REWE-Markt in der Lindenstr. in Malchin gemeldet. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurde ein Mitarbeiter des REWE-Marktes auf eine männliche Person aufmerksam, als diese ohne etwas zu kaufen aus dem Markt gehen wollte. Nachdem die Person durch den Mitarbeiter auf einen möglichen Ladendiebstahl angesprochen und abgetastet wurde, konnten mehrere Dosen in der Kleidung des Tatverdächtigen festgestellt werden. Dieser stieß plötzlich den Mitarbeiter zur Seite und flüchtete unerkannt. Der Mitarbeiter blieb dabei unverletzt. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt. Der Tatverdächtige soll etwa 185 cm groß gewesen sein, schwarze kurze Haare und blaue Kleidung getragen haben. Des Weiteren führte er einen grauen Rucksack mit sich. Die Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Malchin unter der Telefonnummer 03994-231-224 oder unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: