Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

21.11.2015 – 12:10

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Versuchte Einbrüche in ein Wohn- und Geschäftshaus (18507 Grimmen,Bahnhofstraße, LK Vorpommern- Rügen)

PR Grimmen (ots)

Bislang unbekannte Täter versuchten in der Nacht von Freitag zum Samstag, gewaltsam in das "Caffee am Bahnhof" und in die "Blumenoase Zoppa" einzudringen. Es blieb bei dem Versuch, die Eingangstüren aufzuhebeln. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000,- Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg