Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall zwischen Panzer und LKW auf der L 281 bei Oertzenhof im LK MSE

Friedland (ots) - Am 17.11.2015 gegen 14:05 Uhr kam es auf der L 281 bei Oertzenhof zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Panzer (Leopard) der Bundeswehr und einem LKW. Der 55-jährige Fahrer des Panzers befuhr im Rahmen einer Überführungsfahrt die L 281 aus Richtung Oertzenhof kommend in Richtung Holzendorf. Vor dem Panzer fuhr zu Absicherung ein ziviles Fahrzeug mit gelber Rundumleichte und vor diesem ein Funkstreifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Kurz hinter dem Ortsausgang Oertzenhof kam den Fahrzeugen ein 36-jähriger LKW-Fahrer mit seiner Sattelzugmaschine entgegen. Als dieser das Polizeifahrzeug sah, fuhr er mit seinem LKW so weit wie möglich nach rechts rüber, um den Fahrzeugen die ungehinderte Vorbeifahrt zu ermöglichen. Als sich der Fahrer des Panzer auf Höhe des LKW befand, kam er mit dem Panzer zu weit links und stieß seitlich mit dem LKW zusammen. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 51.000,-EUR ( Schaden am LKW ca. 50.000,-EUR, Schaden am Panzer ca. 1.000,-EUR). Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Während der Unfallaufnahme musste die L 281 für ca. 1 Stunde voll gesperrt werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: