Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

16.11.2015 – 00:17

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen auf der B 110 im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Demmin (ots)

Am 15.11.2015 gegen 21:45 Uhr befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger(Führerschein seit dem 03.11.15) mit einem PKW Mitsubishi Galopper die B110 aus Richtung Dargun kommend, in Richtung Demmin. Hierbei fuhr er fahrbahnmittig. Als ihm ein anderes Fahrzeug entgegen kam, lenkte er sein Fahrzeug nach rechts und zog die Handbremse. In der weiteren Folge kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kollidierte mit einem Gartenzaun. Das Fahrzeug blieb auf der Fahrerseite liegen. Der Fahrzeugführer und zwei Insassen im Alter von 17 und 19 Jahren wurden leicht verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus Demmin gebracht. Am Fahrzeug, dem Zaun und der Bankette entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 5000,-Euro.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg