Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

15.11.2015 – 22:21

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Körperliche Auseinandersetzung vor einer Discothek in Stralsund

Stralsund (ots)

Am 15.11.2015 gegen 02:00 Uhr kam es in Stralsund, Landkreis Vorpommern-Rügen, An der Fährbrücke, vor der Discothek "8cht Vorne" zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier unbekannten Tätern und einem syrischen Asylbewerber. Der 27-jährige Asylbewerber, welcher sich zuvor in der Discothek aufgehalten hatte, erlitt dabei leichte Verletzungen, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Im Rahmen der Fahndung im Umfeld des Tatortes konnte ein 28-jähriger Tatverdächtiger festgestellt werden. Eine Anzeige wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung wurde aufgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Ob für die Tat ein politisch motivierter Hintergrund besteht wird geprüft. Zur Aufklärung der Straftat bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Hinweise die der Aufklärung dienen nimmt die Polizei in Stralsund unter der Telefonnummer 03831 2890 625 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Hinweise können auch über das Internet unter www.polizei.mvnet.de mitgeteilt werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg