Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

05.11.2015 – 15:15

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Unbefugtes Plakatieren in 17440 Lassan

Neubrandenburg (ots)

Durch eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Wolgast wurden am 04.11.15, 22:50 Uhr, am Rathaus von Lassan fünf DIN A4 Plakate festgestellt. Am Eingangsbereich des Rathauses standen mehrere Kerzen und Teelichter. Die Plakate hatten folgende Worte zum Inhalt: "Ein Licht für Deutschland gegen Überfremdung! Das Boot ist voll" "Wir lassen uns nicht länger betrügen! Wir sind das Volk" "An alle Gutgläubigen: Es wird keine Wunschaufnahme geben!" "Das "Pack" hat eure Lügen satt!" "Lassan sagt nein zu Asylbetrügern!"

Die unerlaubten Plakate wurden durch die Beamten entfernt und sichergestellt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

PKin Nicole Buchfink
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg