Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Exhibitionistische Handlung in 17429 Bansin (LK Vorpommern-Greifswald)

Neubrandenburg (ots) - Am 10.10.2015 gegen 00:10 Uhr lief die 17-jährige Geschädigte vom Bahnhof in Richtung Bansin Dorf. Nach kurzer Zeit bemerkte sie, dass sich eine Person ca. 30 Meter hinter ihr befand. An der Einmündung Hauptstraße / Dorf Bansin blieb sie stehen, um auf einen Bekannten zu warten. Die unbekannte männliche Person wurde von ihr nicht weiter beachtet. Der Tatverdächtige näherte sich der Geschädigten einige Zeit später und blieb im Abstand von einigen Metern vor ihr stehen, ließ seine Hose herunter und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Daraufhin verließ die 17-Jährige den Ort und informierte telefonisch ihren Bekannten. Der Unbekannte rief ihr noch hinterher, dass sie warten solle. Dann flüchtete er in Richtung Straße Dorf Bansin.

Eine Nahbereichsfahndung durch die eingesetzten Beamten verlief jedoch ergebnislos.

Die Jugendliche beschrieb den Mann wie folgt:

   - 20 - 30 Jahre alt - ca. 180 cm groß - kräftige, sportliche 
     Gestalt - sprach hochdeutsch - bekleidet mit einer schwarzen 
     Kapuzenjacke und einer dunklen Hose - das Gesicht war mit einer 
     weißen Plastikmaske mit schwarzen Augen verdeckt 

Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

PHKin Carolin Radloff
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Telefon: 0395 / 5582 -2040
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: