Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem PKW in Neubrandenburg in der Bachstraße

Neubrandenburg (ots) - Am 11.10.2015 gegen 09:10 Uhr kam es in Neubrandenburger in der Bachstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem PKW. Ein alkoholisierter 47-jähriger Neubrandenburger überquerte, nachdem er aus einem Taxi gestiegen war, die Fahrbahn, um zu einem nahegelegenen Minimarkt zu gelangen. Ein 67-jähriger Kraftfahrzeugführer, welcher mit seinem PKW die Bachstraße befuhr, sah den Fußgänger, hielt an und ermöglichte ihm die Überquerung der Fahrbahn. Als der Fußgänger auf Höhe des PKW war, verlor dieser das Gleichgewicht. Dabei kam er ins Stolpern und fiel über die Motorhaube auf den Boden. Hierbei brach sich der 47-jährige Neubrandenburger den rechten Arm. Der PKW-Fahrer leistete umgehende erste Hilfe und der noch anwesende Taxifahrer verständigte die Polizei und die Rettungsleitstelle. Der zum Einsatz gebrachte Rettungswagen verbrachte die Person zur weiteren Behandlung in das Klinikum Neubrandenburg. Dort wurde er stationär aufgenommen. Ein beim Fußgänger zuvor durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,08 Promille.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: