Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Straßenraub in Greifswald Landkreis Vorpommern-Greifswald

Greifswald (ots) - Am 05.10.2015, gegen 20:36 Uhr, wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg ein Raub in der Langen Straße in Greifswald gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die 23- und 28-jährigen Geschädigten durch mehrere Personen angesprochen, angepöbelt und schließlich einer der Geschädigten geschlagen. Dieser wurde am Kopf leicht verletzt. Danach nahmen die Angreifer die Fahrräder der Personen und entfernten sich. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die unbekannten Täter nicht mehr festgestellt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500,00 EUR. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: