Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und hohem Sachschaden in Zinnowitz/Insel Usedom Landkreis Vorpommern-Greifswald

Heringsdorf (ots) - Am 03.10.2015, gegen 19:30 Uhr, wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg ein Verkehrsunfall auf der B111 in der Ortslage Zinnowitz gemeldet. Ein 28-jähriger Fahrer eines PKW Audi befuhr die B111 in Zinnowitz aus Richtung Bannemin kommend und beabsichtigte, nach links in den Ortskern zu fahren. Hierbei übersah er einen im Gegenverkehr befindlichen 53-jährigen Nissanfahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurde die 53-jährige Beifahrerin des Nissan leicht verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf ca. 25.000,00 EUR geschätzt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: