Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Fahrer eines Leichtkraftrades unter erheblicher Einwirkung von Alkohol gestellt

Friedland (ots) - Am 30.09.2015 gegen 18:51 Uhr führten Polizeivollzugsbeamte des PR-Friedland in 17094 Kreuzbruchhof (LK MSE) bei dem 30-jährigen Fahrer eines Leichtkraftrades Honda eine Verkehrskontrolle durch. Hierbei stellten sie in der Atemluft des Fahrzeugführers Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,48 Promille. Des Weiteren stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Auch ist das Fahrzeug nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen und es besteht für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz. Gegen den Fahrzeugführer wurde Anzeige erstattet.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: