Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verdacht der sexuellen Nötigung in Wolgast

Wolgast (ots) - Am Abend des 29.09.2015 erschien eine 16-Jährige in Begleitung ihrer Mutter auf dem Polizeirevier Wolgast, um Anzeige zu erstatten. Nach der erfolgten Aussage des Mädchens besteht der Verdacht der sexuellen Nötigung.

Demnach wurde sie am 28.09.2015, gegen 22:00 Uhr von zwei unbekannten männlichen Personen in 17438 Wolgast, Backofentrift Ecke Hufelandstraße, in Höhe des Ärztehauses sexuell genötigt. Durch Gegenwehr konnte sich die 16-Jährige befreien und davon laufen. Die Geschädigte beschrieb die unbekannten Tatverdächtigen wie folgt: Erster Tatverdächtiger: - Etwa 25 - 30 Jahre alt - Glatze - Etwa 180 cm groß - Muskulös - Bekleidet mit einer schwarzen Stoffjacke und weißen Turnschuhen

Zweiter Tatverdächtiger: - Etwa 175 cm groß - Muskulöser Körperbau - Blaue Augen - Bekleidet mit dunkelblauen Bascap, dunkelblauer Stoffhose und hell- und dunkelblauer Kapuzenjacke

Es gibt Hinweise, dass es sich bei beiden Tatverdächtigen um Polnisch sprechende Männer handelt.

Es besteht der Verdacht der sexuellen Nötigung, jedoch werden aus ermittlungstaktischen Gründen von hier keine Einzelheiten zu der Tathandlung bekannt gegeben. Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer Beobachtungen gemacht hat, oder Hinweise auf die Identität der Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

PKin Nicole Buchfink
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: