Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person nahe Nerdin (LK VG)

Anklam (ots) - Am 27.09.2015 gegen 14:50 Uhr kam es auf der Kreisstraße 61 nahe der Ortschaft Nerdin zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Ein 52-jähriger Motorradfahrer befuhr die Kreisstraße aus Richtung Bundesstraße 199 kommend in Richtung Nerdin. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam der Motorradfahrer aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, fuhr etwa 50m auf dem angrenzenden Acker und kollidierte dann mit einem dort befindlichem Baum. Der Motorradfahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt und durch den Rettungshubschrauber ins Klinikum Greifswald verbracht. Da beim Verunfallten Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt wurde, wurde bei ihm eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Der entstandene Schaden am nicht mehr fahrbereiten Motorrad wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: